yin yoga - restorative yoga - hatha yoga - klang-yoga - aroma-yoga

allgemeines & trotzdem wichtig

Termine & Kosten & Anmeldungsmodalitäten entnimmst auf meiner Anbieterseite bei EVERSPORTS

Ich biete Dir mehr als "nur" sinnvoll aneinander gereihte Yogahaltungen, die bestimmte Muskeln mobilisieren, kräftigen & dehnen.

 

Ich habe mir zum Ziel gesetzt, dass mein Yogaunterricht einen tiefgehenden Mehrwert für Dich enthält & ich lasse all mein Wissen, meine Erfahrung & mein intuitives Gespür für den richtigen Moment aus den Bereichen Yoga, Klang, Energiearbeit u.v.m. mit einfließen.

 

So darf nicht nur Dein Körper von meinem Unterricht profitieren, sondern auch Dein Geist & Deine Seele. Ich kreiere während des Unterrichts einen geschützten Raum, in dem Du Dich tiefgehend weiter entwickeln kannst, wenn Du Dich für Deine persönliche & spirituelle Weiterentwicklung öffnen möchtest.

 

Ein weiterer Schwerpunkt meines Yoga-Unterrichtes ist die Entspannung des gesamten Systems (Körper, Geist, Seele). Natürlich werden auch Haltungen geübt, die kräftigen, jedoch immer maßvoll.

 

Generell passe ich die Haltungen auf die individuellen Möglichkeiten meiner Teilnehmer/innen an. Daher sind meine Gruppen auch nicht grösser als 10 Personen.

 

Je nach Jahres- und Uhrzeit sowie Zielgruppe gestalte ich den Unterricht entsprechend.

 

 


Ich bin übergewichtig. Ich möchte besonders den Menschen (vor allem Dir, liebe Frau!) Mut machen, die sich zu dick, zu unbeweglich, zu unfit oder zu eingeschränkt für Yoga fühlen.

 

Yoga ist kein Sport. Yoga ist keine Gymnastik.

 

Yoga ist eine Jahrtausende alte Tradition für eine ganzheitliche Lebensweise.

 

Im Yoga kommt es nicht auf eine von außen schön anzusehende komplizierte Körperhaltung an, sondern dass die Haltung (Asana) stabil & leicht eingenommen wird. So darf sich die Haltung von innen heraus auf Deinen Körper, Deinen Geist & Deine Seele harmonisch auswirken. Dies ist mit einfachen dafür sehr effektiven Übungen möglich. Außerdem respektiert der Yoga die Individualität Deines Körpers & die Übungen können einfach angepasst werden.

 

Ich lade Dich hier und jetzt von Herzen ein: entdecke Yoga für Dich und Dein Leben, egal welche Formen Dein Körper gerade hat, egal wie Beweglich Dein Körper gerade ist, egal wie alt Du bist! 

 

Eigenverantwortung kannst Du ebenfalls durch Yoga lernen.

 

Allein schon dadurch, dass Du die wöchentliche Yogastunde fest in Deinen Terminkalender einplanst. Yoga kann seine Wirkung nur dann entfalten, wenn Du regelmäßig für Dich zu Hause oder in Gemeinschaft im Studio übst. Mache Dir das zuvor für Dich bewusst & schaffe Klarheit darüber, was Dir in diesem Zusammenhang wirklich wichtig ist.

 

 Weiter übst Du Dich während der Yoga-Stunde in Eigenverantwortung, indem Du niemals über Deine eigenen Grenzen hinaus üben solltest. Vielleicht kennst Du Deine Grenzen auch noch gar nicht. Meine Empfehlung: weniger ist immer mehr, gerade zu Beginn. Ein Dehn-Wohl-schmerz darf sein aber sobald ein stehender Schmerz im Gelenk oder in der Wirbelsäule wahrgenommen wird, ist die Haltung sofort achtsam zu verlassen und wir werden gemeinsam eine für Dich angemessene Variation der Haltung finden.

 

Außerdem ist mir die Vermittlung der Philosophie des Yoga sowie der energetische Aspekt der Yoga-Praxis sehr wichtig. Der Yoga betrachtet unser System (Körper-Geist-Seele) in Verbindung. Yoga ist ein wunder-voller Weg, Dir selbst näher zu kommen. Dich besser kennen zu lernen. In Einklang mit Dir & Deinem Umfeld durch das Leben zu fließen & Leid zu mindern oder ganz zu vermeiden.

 

Klingt das gut für Dich? Worauf wartest Du noch? Komme ins TUN & melde Dich bei mir.


Überblick Yoga-Kurse

Organisatorisches: Es finden nicht alle hier genannten Kurse regelmäßig statt. Die meisten Kurse biete ich als sogenannte "offene Kurse" an. Diese kannst Du völlig flexibel einmalig oder mit einer 5er-/10er-Karte besuchen. 

Aktuelle Termine findest Du immer unter den Rubriken "Kalender & Buchung".

Bitte über Eversports zu den Kursen einbuchen. Bei Fragen stehe ich Dir gerne zur Verfügung.


Yoga für die seele

"Wohin kommt man durch Yoga?

Man hat sich von sich selbst entfernt, und Yoga bringt einen zurück zu sich selbst. Das ist alles."

T.K.V. Desikachar

 

Dieser Kurs hat das Ziel Klarheit, Gelassenheit, innere Freiheit, Freude & geschmeidige Seelen-Kraft zu entwickeln.

Mit Hatha- & Yin Yoga-Haltungen, Meditation, der nach wie vor aktuellen Weisheit der jahrhundertealten Yoga-Philosophie, Ritualen & Journaling begleite ich Dich so gerne auf dem Weg zu Deiner Mitte.

 

Komm wieder in Deine Kraft  - Verbinde Dich mit Deinem heilen innersten Kern - lass DEIN Seelenlicht leuchten. 

 

Für alle geeignet, die sich haltlos, allein, erschöpft, unzufrieden & ausgelaugt fühlen. Für alle, die auf der Suche nach Tiefe sind. 



Yin-Yoga

Es gebe es zu: Yin Yoga ist mein Herzensyoga. Es führt mich durch die ruhigen Haltungen ganz zu mir. Bringt mich in Kontakt mit meinem innersten Kern & eröffnet eine unendliche Weite in mir: körperlich, geistig & seelisch.

 

Zeit spielt keine Rolle mehr. 

 

Auch auf der körperlichen Ebene wirkt Yin Yoga einfach wunder-bar. Der Körper bekommt Zeit sich ent-spannen, sich auszudehnen. Er bekommt den Raum den er verdient, den er braucht.

 

Durch die Sanftheit & Ruhe können sich Blockaden & Spannungen (er)lösen. Ich habe bereits zig Rückmeldungen von meinen TeilnehmerInnen erhalten, die nach der Yin Yoga Stunde mit einem wunder-vollen Gefühl am nächsten Morgen aufgewacht sind.

 

Yin Yoga ist von der Ausführung her zwar sanft und passiv, aber durch die lange Haltezeit ist der anschließende Effekt sehr wirkungsvoll. Wir nehmen die Haltungen zwischen 1 bis 10 Minuten ein. Da die Übungen über mehrere Minuten gehalten werden, brauchst Du keine Eile zu haben, in die Positionen hineinzukommen. Wenn der Körper aufgrund der längeren Haltezeit immer weicher und geschmeidiger wird, kann er wie von selbst tiefer in die Postion hinein fließen. 

 

Es ist wichtig, dass Du Dich zu jeder Zeit in Deinem Körper gut fühlst und keinen Ehrgeiz beim Halten der einzelnen Positionen entwickelst. Stattdessen darfst Du Dir viel Achtsamkeit, Respekt & Akzeptanz entgegenbringen, um sämtliche Positionen Deinen individuellen Bedürfnissen anzupassen. Dabei lernst Du immer mehr Deinen inneren Yogalehrer kennen. Er ist der wichtigste Lehrer, der Dir in Deiner Yoga-Praxis begegnen wird.



Yoga relax

Yoga Relax enthält sanft-aktivierendes Hatha Yoga sowie Yin und Restorative Yoga.

 

Teil des Kurses sind ebenso Meditationen & Fantasiereisen. Es werden auch Klänge und gelegentlich auch ätherische Öle eingesetzt.

 

Zielsetzung dieses Kurses ist die Entspannung & das Verwöhnen Deiner Sinne. Dieser Kurs ist der Richtige für Dich, wenn Du nach einem langen Tag Ruhe brauchst, Dich liebevoll & sanft bewegen willst, um Anspannung abfließen zu lassen & Deine Energiereserven wieder aufzufüllen,

 

Für Anfänger, egal ob alt, jung, dick oder dünn, Mann oder Frau, auch für Fortgeschrittene Yogis geeignet, die diese Art von Yoga mögen. Die Haltungen werden an die individuellen Bedürfnisse der TeilnehmerInnen angepasst.



Yoga Balance

 Bringe Dein System wieder in Balance. Ich unterrichte aktiv-sanften Hatha Yoga. Jede/r kann nach seinen Möglichkeiten üben. Ich geben gerne die entsprechende Hilfestellung und helfe bei Alternativen.

Für Menschen mit Einschränkungen & Anfänger & ausdrücklich für Kurvenfrauen oder -männer geeignet. Für Menschen, die entspannen und sich regenerieren möchten. Schwerpunkt ist die Stressreduktion.

Wir werden in einer kleinen Gruppe, max. 9 TeilnehmerInnen, in einer vertrauensvollen Atmosphäre üben.



Yoga für kurvenfrauen

 Dieser Kurs ist für Dich, liebe Frau. Vor allem wenn Du Dir Yoga nicht zutraust, weil Du denkst Du "kannst" kein Yoga. Du hast vielleicht ein Thema mit Selbstakzeptanz und Selbstliebe. Mag sein, dass Du ein paar oder auch viele zu viele Kilos zu viel drauf hast. Doch das ist TOTAL WURSCHT! Yoga respektiert Deinen Körper - so wie er jetzt gerade ist. Durch Yoga kannst Du Dich in Selbstakzeptanz & Eigenverantwortung üben: DEIN KÖRPER! DEINE REGELN!

 

Mein Motto lautet: Yoga richtet sich nach Dir und nicht umgekehrt.

 

Ich weiß wovon ich spreche. Ich bin selbst übergewichtig.  Im Yoga geht es um Dein Körpergefühl, Dich selbst zu spüren, wahrzunehmen und vielleicht auch um das (er-)staunen, was Dein Körper auch mit mehr Kilos alles kann. Dieser Kurs darf Dir dabei helfen, Dich selbst so anzunehmen & zu lieben, wie Du jetzt bist. Wir werden in einem kleinen Kreis von Frauen, max. 10 Teilnehmerinnen, in einer vertrauensvollen & persönlichen Atmosphäre üben.

 

Ich lade Dich von Herzen ein: trau Dich. Ich empfange Dich & nehme Dich mit Freuden so an wie Du bist.



Rücken-Yoga sanft

    Unser Rücken muss mittlerweile einiges aushalten: langes Sitzen oder Stehen z.B. - diese starken und einseitigen Belastungen führen mit der Zeit u.a. zu Verspannungen und zu einem Ungleichgewicht im Körper. 

Auch das seelische Gepäck ist nicht zu unterschätzen. Unser Alltag wird immer herausfordernder & voller. Wir stehen da draußen unsere Frau und unseren Mann. Wir werden tagtäglich mit unendlich viel Information zugemüllt. Dann ist da der Körper, der jetzt auch noch anfängt zu schmerzen. Das kann ich doch jetzt gar nicht gebrauchen! Kennst Du dieses Szenario? 

Mit sanftem Yoga können wir die Faszien, Sehnen, Bänder & Muskeln im Rücken wieder stabilisieren, die Geschmeidigkeit erhöhen, die Wirbelsäule samt Bandscheiben entlasten. So kann sich wieder Leichtigkeit und Entspannung in Körper, Geist UND Seele ausbreiten.

 Dieser Kurs ist vor allem für Anfänger und Menschen, die bereits Rückenprobleme haben, sehr gut geeignet.



Restorative Yoga

Dieser Yoga-Stil ähnelt dem Yin Yoga durch das lange & entspannte Halten der einzelnen Positionen. Doch hier wird der Fokus noch mehr auf Ent-Spannung & Erholung gelegt, sodass die Haltung mit nahezu ohne Dehnung eingenommen werden. Körper, Geist & Seele dürfen ganz tief zur Ruhe kommen - Meditation in der Haltung sozusagen.

So kann sich Dein zentrales Nervensystem beruhigen & diese nährende Yogapraxis wirkt der ständigen Befeuerung des "Höher-Schneller-Weiter" von Außen wunderbar entgegen.

Dieser Yoga-Stil ist für jeden geeignet - egal ob Einschränkungen oder Übergewicht vorhanden sind. 

Auch für Anfänger & Fortgeschrittene ist diese Form des Yoga geeignet.



Aroma Yoga

Beim Aroma Yoga kommen ätherische Öle, reine Pflanzenessenzen, während der Yoga- & Meditationspraxis zum Einsatz. 

Der Yoga-Stil kann dabei wechseln zwischen Hatha Yoga, Yin Yoga & Restorative Yoga. 

Mir ist wichtig, dass die Öle gering dosiert & sicher angewendet werden - hier gibt verschiedene Optionen, die ich Dir zu Beginn des Kurses erläutere.

Natürlich werden die Öle ausschließlich auf freiwilliger Basis verwendet. Wenn Dir also ein Öl nicht zusagt ist das überhaupt kein Problem!

Ätherische Öle wirken sehr schnell & äußerst vielseitig. Sie können Deine Praxis enorm bereichern. Ich zeige Dir beim Aroma-Yoga, wie Du welches Öl für Dich sicher anwenden kannst. Vielleicht ist das für Dich ein wirksames Werkzeug, um Dich im Alltag zu unterstützen.

Hierbei ist noch zu erwähnen, dass es (wie bei allem) auf das richtige Maß ankommt. Weniger ist immer mehr. Ich selbst verwende die Öle nicht jeden Tag - ich lasse mich da inzwischen auch ganz stark von meiner Intuition leiten. 

 

Wichtig: Aroma-Yoga ist keine Verkaufsveranstaltung! Ich verwende die Öle aus persönlicher Überzeugung & nicht, weil ich möglichst viel davon an die Frau/den Mann bringen möchte. Wenn DU Interesse an den Ölen hast, dann komm DU gerne auf mich zu.



Klang Yoga - Gong Yoga

Nada Brahma - die Welt ist Klang.

Es gibt inzwischen bei mir keine Yoga-Stunde ohne Klang mehr. Der Klang macht es uns leichter, zu uns zu finden. Tiefe Klänge erden uns & bringen uns in die Ruhe. Hohe Klänge richten uns auf & machen uns klar & wach. 

Zudem verbreiten sich sanfte Schwingungen im Raum, die sich neu-ordnend auf Dich auswirken können. Speziell Klangyoga kann auch mit verschiedenen Yoga-Stilen ausgeübt werden. I.d.R. bekommt jede/r Teilnehmer/in seine/ihre eigene Klangschale/n.  Die Haltungen werden dann mit der Klangschale ausgeführt. Es gibt Übungen, bei denen ich als Kursleiterin im Raum herumgehe & die Teilnehmer/innen mit Klang direkt begleite, auch mal eine Klangschale am Körper oder in Körpernähe sanft anklinge. Klänge wechseln sich mit Phasen der Stille ab. Außerdem kann auch das Mantra-Singen ein Teil des Kurses sein. Hier kommt es nicht darauf an eine schöne Singstimme zu haben. Sondern eher auf die Schwingung in diesem Inneren.

Gongyoga ist intensiver, denn die Klänge von Gongs sind machtvoller & kraftvoller als die Klänge von Klangschalen. Die Klänge von Gongs können einhüllend, erdend & kräftigend können aber auch destabilisierend wirken. Sie können Verkrustungen ablösen & Mauern niederreißen. Sie können Dich FREI machen. Dir Weite schenken. Tiefe Geborgenheit. Sei Dir gewiß, dass ich Dich sanft durch die Gong Yoga Stunden hindurch geleite & Du jederzeit in einem sicheren Raum von mir gehalten bist.